004. Petschafte mit Hausmarken (57 Siegel)

Siegel des Melchert Harmans aus bleiähnlichem Material mit Hausmarke im Wappen, etwa 16./17.Jh., Abdruck

Siegel des Melchert Harmans aus bleiähnlichem Material mit Hausmarke im Wappen, etwa 16./17.Jh., Abdruck

Die Familien-Namen HARMANS und HAMMANS sind in Mittelwestdeutschland ( etwa Raum Köln) noch heute anzutreffen. Ursprünglich stammt das Siegel wohl aus dem südwestdeutschen Raum und befand sich später in einer Sammlung in Nürnberg und dann in Halle. Der Durchmesser der Siegelplatte beträgt 3,6 cm und ist damit deutlich größer als die meisten anderen Siegel mit Hausmarken.

Bookmark the permalink.