Author Archives: Petschaftenarchiv

Nach 750 Jahren entdeckt: Siegelstempel des pommerschen Herzogs Wartislaw III. in der Stadt Usedom ausgegraben

Als im Jahr 2013 das Fragment eines Siegelstempels des letzten Rügenfürsten, Wizlaw III., bei Stralsund entdeckt wurde, galt dies in Expertenkreisen als Sensation. Denn mittelalterliche Siegelstempel hoher Adliger waren bislang in Deutschland weder als Archivgut noch als Bodenfunde bekannt. Streng … Continue reading

Posted in Datierungshilfen | Kommentare deaktiviert

Petschaft des Dompropstes von Paderborn um 1220

Einen selten Fund stellt dieses spitzovale Petschaft dar. Gefunden wurde das Petschaft mittels Metalldetektor im Jahre 2005 durch den ehrenamtlichen Bodendenkmalpfleger  Jochim Weise auf einem Acker in der Nähe von Lübeck. Die Veröffentlichung in den archäologischen Nachrichten 2013 gibt uns folgenden Einblick … Continue reading

Posted in ein Kirchensiegel aus Paderborn auf Lübecker Acker | Kommentare deaktiviert

Hausmarken auf der Insel Hiddensee

Hausmarken als alte Eigentumszeichen gibt es auch heute noch. Bei einem Besuch der Insel Hiddensee in Mecklenburg-Vorpommern fotografierte ich Mitte August 2013 an den Häusern der Orte Vitte und Kloster einige Hausmarken.  Auch auf dem Inselfriedhof fand ich auf einem … Continue reading

Posted in Datierungshilfen | Kommentare deaktiviert

Museums-Petschafte

Posted in Nachrichten zu Siegel-Stempeln usw. | Kommentare deaktiviert

700 Jahre alter Sensationsfund bei Stralsund

“Stralsund. Archäologischer Sensationsfund am Rande der Stralsunder Altstadt. Erstmals wurde in Deutschland ein Siegel-Stempel des Hochadels entdeckt. Dabei handelt es sich um Bruchstücke einer etwa 700 Jahre alten Prägemünze von Wizlaw III., dem letzten heimischen Fürsten von Rügen. „Das ist … Continue reading

Posted in Datierungshilfen | Kommentare deaktiviert

Majuskeln, Minuskeln und die Form des Schaftes

This gallery contains 2 photos.

Die alte gotische Schrift auf Petschaften und Siegel-Ringen veränderte sich im Laufe der Zeit. Dadurch lassen sich heute solche Exemplare zeitlich relativ gut einordnen. So findet man auf den Umschriften der ganz alten Petschafte gotische Majuskeln (Großbuchstaben) und später gotische Minuskeln … Continue reading

More Galleries | Kommentare deaktiviert

Exakte Datierung eines Petschaftes in das Jahr 1544

This gallery contains 4 photos.

        Bei Ausgrabungen in Leipzig wurde das von mir gezeichnete Petschaft gefunden. Im direkten Fundzusammenhang steht ein Ziegel-Fragment mit 2 passgenauen Abdrücken des obigen Petschaftes. 2 weitere Abdrücke, vermutlich eines zweiten Petschaftes, befinden sich ebenfalls auf diesem Ziegel. Diese tragen neben Initialen  … Continue reading

More Galleries | Kommentare deaktiviert

Siegelstempel-Datenbank – Sortierung nach Typen und Zeiten

This gallery contains 17 photos.

mittelalterliche bis früh-neuzeitliche Siegel (ca.13.-16.Jh.)         1.spitzovale Siegel                2.schildförm.Siegel             3. Siegel mit Wappen           4.Hausmarken-Siegel   5.hülsenförmige  Siegel    6.Doppel-Siegel 7.Sonstige Symbole    8.Mittelalter-Siegelringe   9.Petschaftenzerstörung   Neuzeit-Siegel (ab 16.Jh.)           10.1 Neuzeit-Siegel          10.2. Neuzeit-Siegel            10.3.Neuzeit-Siegel … Continue reading

More Galleries | Kommentare deaktiviert

Hausmarken und Symbole auf Tuchplomben

This gallery contains 4 photos.

More Galleries | Kommentare deaktiviert

450 000 Euro für Hamburgs Petschaft

This gallery contains 1 photo.

Hamburg hat sein verlorenes Stadtsiegel zurück Hamburger Unternehmer und die Hubertus-Wald-Stiftung zahlten 450 000 Euro für das Stadtsiegel. Das Typar wird öffentlich ausgestellt. “Hamburg hat sein in den Wirren des Zweiten Weltkrieges verloren gegangenes Stadtsiegel aus dem 14. Jahrhundert wieder. … Continue reading

More Galleries | Kommentare deaktiviert