010.Petschafte Neuzeit 3.Teil (100 Siegel)

neuzeitliches Petschaft um 1750

neuzeitliches Petschaft um 1750

Die Siegelfläche zeigt eine herzförmig umrahmte Gruppe aus zwei Buchstaben G und B, sowie einer Lilie. Direkt darüber befindet sich das Segenszeichen 4 mit doppeltem Querbalken, ähnlich einer Hausmarke. Oben links und rechts befindet sich jeweils ein Punkt. Insgesamt ist die tonnenförmige Sigelfläche mit einer Perlzier umrandet.

Bookmark the permalink.